Spa Seminarhaus Mecklenburg im Stil Herr der Ringe 238x300 - Das sagen unsere Teilnehmer zu den Seminaren

Von Jörg erreichte uns ein Dankeschön zum Grabovoi-Seminar im September 2019

Es war sicher nicht das erste und sicher auch nicht das letzte Seminar, das ich in dieser wunderschönen Landschaft, dem besonderen Anwesen und der einmaligen Ines, deren Weg ich seit langem betrachte und der mich oft erfreut, am 38.sten Wochenende 2019, besuchte.
Dann die Idee von Grabovoi, die Du uns so vortrefflich vermittelt hast, nämlich die bisherige Wissenschaft in ihrer praktischen Nutzbarmachung, in ihren engen Fachbereichen, ihrem Spezialistentum, was die meisten Menschen nicht wirklich daran teilhaben lässt, zu erweitern.
In einer Weise, die maximalen Entwicklungsraum für jeden Anwender dieser „Lehre“ ermöglicht. Unermesslich und unendlich, schöpferisch zum Wohle Aller und Terra’s und darüber hinaus.
Spielerisch und einfach praktizierbar. Frei von Dogmen und den Interessen der Mächtigen.
Einfach genial..Danke von💓
Dipl.Ing. Jörg W. Stössel

Katharina schreibt zum Seminar im September 2019:

In zauberhafter Umgebung, Nähe eines Sees, in dem sich das Sonnen-, Stern- und Mondlicht bricht, wo man Eisvögel und Reiher erblicken kann und über dem sich je nach Jahreszeit auch die Zugvögel tummeln, während im Hintergrund die Hirsche röhren, liegt Klyngenberg.

Es ist ein Seminarhaus ganz besonderer Art, wo jedes Detail von der Besitzerin liebevollst gestaltet ist und wird. Jedes Zimmer hat seinen ganz eigenen Charme und Glanz.

Im Pool und Spa kann man es sich richtig gut ergehen lassen, entspannen und die hochgeistigen Inhalte der Seminare verinnerlichen.

Die Grabovoi Seminare von Ines vermittelt, eröffnen einem immer wieder andere Dimensionen unseres Seins und verhelfen einem, diese auch mithilfe verschiedener Übungen weiter zu erfahren und letztlich zu leben.

Ines humorvolle, sehr strukturierte und klare Präsentation des äußerst komplexen Stoffes ist eine wunderbare Basis, um diese Materie aufzunehmen.

Das köstliche, üppige und liebevoll zubereitete vegetarische Essen trägt auch sehr zum Wohlbefinden bei und rundet die ganzen Seminare ab.

Herzlichen Gruß und vielen herzlichen Dank nochmals, alles Liebe, Katharina

Das Seminar von Marina Morozkina „Steuerung mit der Freude der ewigen Entwicklung“

Falls es jemand googelt: Ich gestalte hier diese Webseite. Aber ich bin auch eine Schülerin von Grigori Grabovoi. Bereits das Einführungsseminar besuchte ich hier in Klyngenberg. Schon lange vorher las ich Bücher von Grabovoi und führte die Tagesmeditation durch, deren Wirkung mich überzeugte.

Im Juni 2018 war ich beim Seminar von Marina Morozkina dabei, hervorragend übersetzt von Lilia Maier, die selbst die Lehre von Grabovoi weitergibt. Dieses Seminar ist Teil der Seminare, die an der Grabovoi-Universität in Serbien gelehrt werden. Nach einer allgemeinen Einführung lernten wir mehrere Steuerungen, eine aus dem Pflanzenreich, und eine sehr effektive mit Hilfe der Freude der ewigen Entwicklung, und eine andere, wo wir unsere eigenen freudigen Ereignisse des Lebens anzapfen.

Marina Morozkina erzählte immer wieder aus ihrer eigenen Praxis – sie ist eine begeisterte Schülerin von Grabovoi, die schon lange die Steuerungen praktiziert, und ihn selbst gut kennt.

Das Faszinierende für mich ist das Ewige Leben. Ich habe so viele Ideen, die ich gern umsetzen würde auf dieser schönen Mutter Erde, dass mir 70 oder 90 Jahre nicht ausreichen werden. Die Entfaltung meines Potenzials wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, und Grabovoi sieht das als dauerhaften Zustand. Für mich ist das ein sehr angenehmer Gedanke.Seminar Freude der ewigen Entwicklung Grabovoi Mecklenburg 300x174 - Das sagen unsere Teilnehmer zu den Seminaren

Mit Hilfe der Steuerungen ist es möglich, ohne Alterung durch das Leben zu schreiten, in dem wir die Schwingungen unserer Seele ohne Blockaden auf die Schwingungen der Welt treffen lassen – so entsteht Materie. Und wie die Materie entsteht, liegt an uns. Ist unsere „Software“ blockiert, weil wir meinen, mit 70 Jahren sind wir alte Leute, die einen Arzt an ihrer Seite brauchen, dann ist das so. Alle öffentlichen Medien kommunizieren das so. Aber was wäre, wenn wir anders darüber denken? Wenn wir einfach davon ausgehen, dass wir ohne Alterung ewig leben können?

Wenn alle Organe Gesund sind, strahlen sie Freude aus – aber wenn sie das nicht tun, schenken wir ihnen Licht durch Freude, die wir zu ihnen schicken. Anstatt uns zu programmieren „oh, jetzt brauche ich eine Brille, meine Augen können nicht mehr gut sehen“ können wir es anders betrachten: „Ich sende meinen Augen Freude, denn sie schenken mir ebenfalls viel Freude. Durch sie sehe ich die wunderschöne Natur, die Menschen um mich herum, kann Bücher lesen, genieße die Farben…“ Und schon geht es unseren Augen besser. Das ist eine Vorstellung, die mir sehr entspricht.

Wer sich inspiriert fühlt, abseits des heute üblichen Denkens unterwegs zu sein, für den ist Grigori Grabovoi ein interressanter Weg, der nicht negativ missbraucht werden kann. Wie könnte man über die Freude Gottes an der ewigen Entwicklung irgend etwas negatives schaffen? Das ist nicht vorstellbar. Im Gegenteil, gefährliche Dinge können wir gefahrlos benutzen mit Hilfe dieser Steuerung.

Zum Seminarhaus schreibe ich nichts – das spricht einfach für sich. Die Bilder geben nur einen Teil dessen wieder, was man erlebt, wenn man hier ist. Klyngenberg liegt zu Füßen der klingenden Berge, am Rand des schillernden Sees, und der Spa schwingt außerhalb der Zeit.

Cornelia Bölter

Stimmen von Teilnehmern am Einführungsseminar zu Grigori Grabovoi im Seminarhaus Klyngenberg

Im September 2019:

Es war sicher nicht das erste und sicher auch nicht das letzte Seminar, das ich in dieser wunderschönen Landschaft, dem besonderen Anwesen und der einmaligen Ines, deren Weg ich seit langem betrachte und der mich oft erfreut, am 38.sten Wochenende 2019, besuchte.
Dann die Idee von Grabovoi, die Du uns so vortrefflich vermittelt hast, nämlich die bisherige Wissenschaft in ihrer praktischen Nutzbarmachung, in ihren engen Fachbereichen, ihrem Spezialistentum, was die meisten Menschen nicht wirklich daran teilhaben lässt, zu erweitern.
In einer Weise, die maximalen Entwicklungsraum für jeden Anwender dieser „Lehre“ ermöglicht. Unermesslich und unendlich, schöpferisch zum Wohle Aller und Terra’s und darüber hinaus.
Spielerisch und einfach praktizierbar. Frei von Dogmen und den Interessen der Mächtigen.
Einfach genial..Danke von💓
Dipl.Ing. Jörg W. Stössel

Die Stimmen unserer Teilnehmer zum 5Tages-Seminar:

Danke für das erkenntnisreiche und alle Grenzen sprengende Seminar. Die Schmerzen in meinem Knie sind seitdem verschwunden!! und ich konnte das enorm wertvolle gelernte Werkzeug zu Hause gleich bei einer sehr unangenehmen beruflichen Auseinandersetzung anwenden und dadurch sehr schnellen Frieden bewirken.

Danke Ines für deine Professionalität und begeisternden Energie, und für das Erschaffen deines traumhaften Ambientes, in dem das Lernen und Üben noch mal so schön und wirksam ist. Liebe Adventsgrüße aus dem Schwabenland, Martina

 

„Ein wirklich interessantes, inspirierendes Seminar in einem liebevoll, märchenhaft und phantasievoll gestalteten Architekturumfeld. Sowohl die geistige, wie auch kulinarische Versorgung bewegen sich hier auf höchstem Niveau.“

Liebe Grüsse Lanka

 

Das Grabovoi-Seminar selbst, mit seinem Inhalt (Lenkungsmethoden nach Grigori Grabovoi) -ohne einen unnötig übertrieben esoterischen Überbau, was ich extrem angenehm finde- war für mich ein weiterer, wichtiger Schritt in Richtung selbstbestimmtes, bewusstes, glückliches Leben. Die Inhalte werden sehr Praxisnah und ausführlich behandelt, für Rückfragen wird sich Zeit genommen und auch der Austausch in der Gruppe bekommt genügend Raum. Und das Schönste ist, danach zu Hause geht es dann erst richtig los! Viele Grüße Mirjam

Thomas Neß schrieb am 28.06.2018

„Das ist eines der besten Seminare, das ich jemals erlebt habe: die „Freude der ewigen Entwicklung“ mit Marina Morozkina! Die Lehre Grigori Grabovois ist authentisch, lebendig und praxisorientiert vermittelt worden, die tiefen Zusammenhänge der Lehre sind anschaulich und nachvollziehbar erklärt worden. Dazu fand das Seminar an einem geradezu magischen Ort statt, dem neueröffneten Seminarhaus Klyngenberg, wo Natur und Spiritualität eng miteinander verbunden sind. Bereichert an Erlebnissen und Erfahrungen denke ich mit Freude an das Seminar zurück und freue mich auf das nächste!“

 

Mit lieben Grüßen,

Thomas
Thomas Neß
Heilpraktiker
Görlitzer Str. 38
01099 Dresden
www.heilpraktiker-ness-dresden.de